LOADING

Type to search

Tipps & Tricks

Wie kann ich Wlan-Passwörter auf einem iPhone oder iPad teilen?

Share

Wlan-Passwörter können sehr lang und kompliziert sein, was das Teilen mit Freunden und Familie etwas schwierig gestaltet. Glücklicherweise hat Apple mit iOS 11 eine Sharing-Funktion entwickelt, die die Weitergabe deutlich vereinfacht.

Die meisten kennen es, Freunde kommen zu Besuch und die erste Frage ist: Wie lautet dein Wlan-Passwort? Hat man dieses gerade nicht parat, ist der Gang zum Router nicht zu vermeiden – eine gängige Situation bevor iOS 11 erschienen ist. Viele iOS-Nutzer oder auch Neueinsteiger kennen das nützliche Feature bis heute nicht. Deshalb möchten wir das Ganze nun genauer beleuchten.

Was benötige ich um Wlan-Passwörter auf einem iPhone oder iPad teilen zu können?

Werbung
 

Früher musste man eine App herunterladen um Wlan-Passwörter auf einem iPhone oder iPad drahtlos teilen zu können. Diese sogenannten Wlan-Passwort-Sharing-Anwendungen waren jedoch unzuverlässig und verursachten oftmals Software-Abstürze. Um von Apples einfacher Lösung profitieren zu können, muss auf dem jeweiligen Gerät mindestens iOS 11 (Herbst 2017) oder neuer laufen. Übrigens: Auch Mac Geräte unterstützen diese Funktion seit macOS High Sierra. Wenn du bereit bist dein Passwort auf einem anderen iPhone oder iPad zu teilen, stelle bitte sicher, dass beide Geräte nebeneinander liegen – wenn die Geräte zu weit voneinander entfernt sind, kann möglicherweise die Weitergabe des Wlan-Passworts nicht erfolgen.

So teilt man das Wlan-Passwort auf einem iPhone oder iPad

Der Empfänger muss zuerst die App Einstellungen auswählen und anschließend auf Wlan tippen. Im nächsten Schritt sucht man das Netzwerk aus dem man beitreten möchte. Nun muss das jeweilige Gerät an ein iPhone oder iPad gehalten werden, das bereits mit dem Wlan-Netzwerk verbunden ist. Um die Weitergabe abschließen zu können, muss nun das jeweilige iPhone oder iPad entsperrt werden. Anschließend erscheint die Meldung “Möchtest du dein Wlan-Passwort teilen?”. Durch die Bestätigung dieser Meldung wird das Passwort dem Empfänger-Gerät übermittelt.

Übrigens: Der Nutzer des Empfängergerätes kann das Passwort selbst nicht einsehen.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: