LOADING

Type to search

Tipps & Tricks

Neu unter iOS 13 – Stummschaltung von anonymen Anrufern und Apple Music mit neuer Warnfunktion

Share

Mit iOS 13 erhalten eine Reihe nützlicher Funktionen Einzug auf iPhone und Co. Manche der Features sind für den Einen oder Anderen unter uns besonders wichtig. Anonyme Anrufe – jeder kennt diese lästige Angelegenheit. Ob Ex-Partner, Fremde oder Robocalls – anonyme sowie Spam-Anrufe sind und bleiben nervig. Unter iOS 13 gibt es nun eine Lösung.

Die Funktion “Silence unknown callers” wird unter iOS 13 mit Hilfe von “Siri Intelligence” realisiert. Diese soll iPhone Nutzern allgemein gegen Spam-Anrufe helfen – Lösungen von Drittanbietern entfallen somit in Zukunft. Wird “Siri Intelligence” aktiviert, so können unterschiedliche Formen von Anrufen gefiltert werden. Siri gleicht damit die eingehende Rufnummer mit den Kontakten, Nachrichten und Mails ab – ist die Nummer dort bekannt so wird der Anruf durchgestellt. Alle anderen Anrufe, auch anonyme, werden automatisch an die Voicemail weitergeleitet. Auch die Zahl der Robocalls ist in den letzten Jahren massivst angestiegen – umso mehr sollte das neue Feature an Zuspruch gewinnen. Derzeit können iPhone Nutzer einzelne Rufnummern direkt blockieren – dazu muss das kleine “i” Symbol neben der jeweiligen Nummer in der Anrufliste angeklickt werden. Anschließend kann der Anrufer weiter unten blockiert werden.

Apple Music Warnfunktion

Werbung
 

Apple Music erhält im Rahmen von iOS 13 zahlreiche neue Funktionen, darunter Interface-Optimierungen, Textunterstützung und mehr. Eine der subtileren aber unglaublich nützlichen Verbesserungen ist ein neuer Warnhinweis. Dieser erscheint wenn der Nutzer einen Song zu einer Playlist hinzuzufügen will, der bereits eingetragen wurde. Der Anwender kann im Zuge der Warnung entscheiden ob er das Duplikat löschen oder trotzdem hinzufügen möchte. Das Feature wird beispielsweise von Spotify bereits seit einigen Jahren angeboten und ist bei großen Musik-Bibliotheken besonders nützlich. iTunes hatte in der Vergangenheit eine ähnliche Warnung implementiert – auch die neue Music App unter macOS 10.15 Catalina wird über diese Funktion verfügen. Eine Zusammenfassung zu allen neuen Funktionen unter iOS 13 findest du hier. (Photo by Unsplash)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: