LOADING

Type to search

Tipps & Tricks

Apple Watch Series 4: Sturzerkennung rettet Münchner Rentnerin das Leben – so wird das Feature aktiviert

Share

Berichte wonach die Apple Watch Leben rettet mehren sich mittlerweile. War es kürzlich die EKG Funktion, ist es nun die Sturzerkennung der Apple Watch Series 4.

Erst Anfang April wurde ein Fall in Deutschland bekannt wonach die EKG-Funktion der Apple Watch Series 4 bei einem Nutzer Vorhofflimmern diagnostiziert hat – die Untersuchung beim Arzt bestätigte das Ergebnis. Nun hat die Apple Watch der vierten Generation erneut zugeschlagen. Dieses Mal konnte die Sturzerkennung schlimmeres verhindern. Eine 80-jährige Münchnerin ist in ihrer Wohnung  gestürzt und blieb regungslos. Die integrierte Sturzerkennung der Apple Watch Series 4 verständigte daraufhin den Notruf und den hinterlegten Notfallkontakt – den Sohn. Ein Pressesprecher schilderte den Fall wie folgt:

Werbung
 

“Gestern Abend ist eine 80-jährige Frau in ihrer Wohnung gestürzt und hat Dank ihrer Armbanduhr unbewusst einen nötigen Notruf abgesetzt. Ihre Smartwatch war mit einer Sturzerkennung ausgestattet und alarmierte nach dem Sturz die Rettungskräfte. Ein Disponent in der integrierten Leitstelle nahm den Notruf an. Er hörte eine Bandansage, die ihm mitteilte, dass eine Person schwer gestürzt war. Ebenso übermittelte die Uhr die Koordinaten des Unfallortes. Mithilfe der Polizei konnte anhand der Daten eine Adresse ermittelt werden, an die ein Rettungswagen alarmiert wurde. Die Einsatzkräfte des Rettungswagens stellten fest, dass die Türe verschlossen war und die Rentnerin diese nicht öffnen konnte. Daraufhin forderten sie die Feuerwehr nach, die die Wohnungstüre gewaltsam öffnete. Während dieser Maßnahmen alarmierte die Smartwatch noch den Sohn, der seine Rufnummer als Notfallnummer hinterlegt hatte. Da die Frau nicht verletzt war, betreute die Rettungswagenbesatzung sie nur noch bis zum Eintreffen des Sohnes. Er übernahm die weitere Betreuung”.

„Es sieht so aus, als seien Sie schwer gestürzt“

Die Apple Watch Series 4 verfügt über ein besonderes Sturzerkennungssystem, das einen Alarm auslöst wenn sie plötzliche Bewegungen erkennt, die auf einen Sturz hinweisen. In einem solchen Fall wird die Warnung „Es sieht so aus, als seien Sie schwer gestürzt“ eingeblendet. Nun kann der Betroffene mit „Ich bin gestürzt, aber es geht mir gut” oder „Notruf„ geantwortet werden.

Werbung
 

Sollte nach einem Sturz eine einminütige Bewegungslosigkeit eintreten, so wird die Apple Watch Series 4 einen Countdown von 15 Sekunden starten und anschließend den Notruf sowie Notfall-Kontakt automatisch benachrichtigen.

So aktiviert man die Sturzerkennung der Apple Watch Series 4

Zuerst muss die Funktion eingeschaltet werden. Bei Menschen ab einem Alter von 65 Jahren passiert dies automatisch. In der Watch App unter Notruf SOS lässt sich diese neue Erkennung aktivieren – vorausgesetzt wird eine Apple Watch Series 4 oder neuer. Die Apple Watch arbeitet intelligent und kann eine Gefahrensituation von normalem Sport unterscheiden. Außerdem erkennt die Series 4 bestimmte Bewegungsmuster. Wer zwanzig Mal hintereinander stürzt wird die Aufmerksamkeit der Apple Watch also nicht auf sich ziehen.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: