LOADING

Type to search

Rumors

Samsung Galaxy Fold: Neuer Versuch in Kürze?

Share

Die Generation der Falt-Smartphones wurde eingeläutet – eines der ersten Modelle war das Samsung Galaxy Fold. Doch dieses entwickelte sich noch vor Marktstart zu einer Katastrophe für die Koreaner. Nun soll es zu einem zweiten Versuch kommen.

Im Februar hat Samsung das Falt-Smartphone Samsung Galaxy Fold vorgestellt – satte 2.000 US-Dollar soll die Weltneuheit kosten. Das Gerät verfügt über ein 4.6″ Außendisplay – wird das Smartphone aufgeklappt, so kann sich der Nutzer über einen insgesamt 7.3″ großen OLED-Bildschirm freuen. Im Inneren verbirgt sich ein Prozessor mit acht Kernen – satten 12 GB Arbeitsspeicher und 512 GB Speicherkapazität – eigentlich ein High End Smartphone wenn da nicht das Problem mit dem Display wäre.

Displayfolie wurde fixiert

Nun berichten koreanische Medien darüber, dass der Hersteller einen zweiten versuch wagen will. Demnach soll der Marktstart bereits im Juni erfolgen. Aus dem Bericht geht hervor, dass Samsung das Problem mit dem Faltmechanismus angeblich gelöst haben soll. Der anonymen Quelle nach kann die spezielle Displayfolie nicht mehr entfernt werden, da diese bis unter die Ränder des Gehäuses reicht – sie ist für den Halt des Bildschirms verantwortlich.

Werbung
 

Manche der Tester glaubten es würde sich um eine übliche Displayfolie handeln und haben diese vor der Inbetriebnahme abgezogen. Das Resultat war ein nicht funktionsfähiges Samsung Galaxy Fold.

Erste Testgeräte angeblich im Umlauf

Außerdem wurden die Öffnungen an den fehlerhaften Scharnieren in Folge der Überarbeitung verkleinert. Samsung erhofft sich dadurch das Eindringen von Schmutzpartikeln deutlich zu mindern, da diese ebenfalls zu Displayausfällen führten. Angeblich sollen erste Testgeräte in Korea im Umlauf sein. Dem Bericht zufolge plant Samsung noch Ende diesen Monats einen Termin für den Launch bekanntzugeben. Demnach könnte das Samsung Galaxy Fold bereits im Juni in den offiziellen Verkauf gehen – ob die Überarbeitung gelungen ist und das Gerät Anklang finden wird bleibt abzuwarten.

Tags: