LOADING

Type to search

Rumors

MacBook Pro 16″ & iPad Pro: Wird Samsung die Displays liefern?

Share

Einem aktuellen Bericht zufolge soll es Gespräche zwischen Samsung und Apple in Bezug auf kommende Produkte geben. Demnach könnten die passenden OLED-Displays aus Korea kommen.

Anfang Februar hat Kuo erstmals ein neues MacBook Pro erwähnt. Dieses soll seinen Informationen nach mit einem 16″ – 17″ großen Display erscheinen. Anfangs ging er davon aus, dass das Gerät noch in diesem Jahr erscheinen wird. Mittlerweile hat er seine Notiz gegenüber Investoren aktualisiert – demnach soll das neue Profi-MacBook frühestens Mitte 2021 vorgestellt werden. Einen Grund für die Verzögerung nannte der Analyst damals nicht. Weitere Angaben zu den Spezifikationen gab er bisher nicht an – lediglich das Thema Displaytechnologie wurde angesprochen. Kuo zufolge könnte das Gerät mit einem Mini-LED-Display ausgestattet werden. Alternativ dazu könnte die Profi-Lösung mit OLED-Technologie bestückt werden – so ein neuer Bericht. Die koreanische Webseite The Elec will erfahren haben, dass Samsung mit großer Wahrscheinlichkeit OLED-Displays für genau dieses MacBook Pro liefern wird.

The Elec ohne Erfolgsbilanz auf Apple-Gerüchte

Werbung
 

Das Unternehmen sei demnach bereits im Gespräch mit Cupertino. Neben dem neuen MacBook Pro soll Samsung auch passende Displays für die nächste iPad Pro Generation liefern – so die Webseite. Auch dazu gab Kuo bereits Informationen preis. Dem Analysten nach wird Apple frische iPad Pro Modelle zwischen dem vierten Quartal 2019 und dem ersten Quartal 2020 für die Massenproduktion freigeben. Seinen Quellen nach soll die Aktualisierung des Profi-Tablets also erst nächstes Jahr präsentiert werden – Details zum Display ließ er damals offen. Die Plattform The Elec gilt jedoch nicht als besonders zuverlässig, da sie bis heute keine Erfolgsbilanz auf Apple-Gerüchte vorweisen kann. Sollten aber Berichte von zuverlässigeren Plattformen bzw. Leakern veröffentlicht werden, so könnte man das Thema sicherlich ernster nehmen.

Auch interessant:

Apple stellt neue 13″ und 15″ MacBook Pro Modelle vor

Tags: