LOADING

Type to search

Rumors

iPhone SE 2 – Massenproduktion startet angeblich im Januar

Share

Es scheint so gut wie sicher zu sein, dass der iPhone SE Nachfolger im Frühjahr 2020 erscheint.

Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat sich erneut in Bezug auf das iPhone SE 2 zu Wort gemeldet. Seinen neuesten Informationen zufolge soll der iPhone SE Nachfolger im Januar in die Massenproduktion gehen. Demnach ist die Präsentation weiterhin im Frühjahr 2020 zu erwarten. Das iPhone SE 2 soll bereits ab 399 US-Dollar erhältlich sein. Das Gerät wird es dabei in drei Farben (Space Grey, Silber & Rot) und zwei Speichervarianten (64 GB & 128 GB) geben. Im Inneren soll der aktuelle A13-Chip mit 3 GB RAM arbeiten – 3D-Touch wird es im Übrigen nicht geben. Kuo nach wird das neue Einsteiger-iPhone im Design des iPhone 8 erscheinen. Dies könnte für manch einen iPhone SE Fan ein Problem sein, da das Gerät mit 4.7-Zoll Displaydiagonale größer ist. Der Analyst verfolgt jedoch eine andere Theorie.

Werbung
 

Er glaubt, dass Apple vorrangig iPhone 6 und iPhone 6S Besitzer mit diesem Gerät ansprechen und zu einem Upgrade bewegen möchte. Diese Kunden haben weniger Interesse an Face ID und großen Kameras – glaubt Kuo. Demnach sei der iPhone SE Nachfolger eine attraktive Alternative mit Touch ID und einer Kamera-Linse.

Displays von LG?

Neben den oben genannten Neuerungen soll auch das Antennendesign vom neuen Einsteiger-Gerät verbessert werden – so der Analyst. Dabei handelt es sich genau genommen um ein Flüssigkristallpolymer-Antennendesign. Dieses könnte für eine deutlich bessere drahtlos Übertragung sorgen. Der Display-Fertiger soll jedoch bislang nicht feststehen. Branchenquellen zufolge könnte die Entscheidung auf LG fallen. Dazu ist allerdings noch eine Qualitätskontrolle notwendig. Alles was wir bislang über das iPhone SE 2 wissen, kannst du in unserer Zusammenfassung nachlesen. (Photo by hadrian / Bigstockphot)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: