LOADING

Type to search

Rumors

iPhone SE 2 – Analyst nennt konkrete Zahlen

Share

Anfang 2020 soll der Nachfolger des iPhone SE erscheinen. Das behauptet zumindest die Gerüchteküche. Nun hat sich der Analyst Ming-Chi Kuo erneut zu Wort gemeldet.

Der bekannte TFI-Securities Analyst Ming-Chi Kuo gab in einer neuen Notiz an Investoren seine Prognose zum iPhone SE 2 ab. Demnach glaubt Kuo, dass Apple rund 20 Millionen Geräte in 2020 ausliefern wird – wer besonders optimistisch ist, könnte sogar mit 30 Millionen verkauften iPhone SE 2 Modellen in 2020 rechnen. Seine Prognose stützt sich auf Erwartungen von diversen Lieferanten.

Das neue iPhone 8

Werbung
 

Kuo zufolge wird Apple eine 10-Lagen-Substrat-ähnliche Leiterplatte (SLP) für sein Motherboard im neuen iPhone SE Nachfolger verwenden. Dabei werden jedoch preiswertere Komponenten als in der iPhone 11 Generation zum Einsatz kommen – so der Analyst. Während viele auf ein kleines 4-Zoll-Gerät gehofft haben, wurde bereits mehrfach betont, dass das neue iPhone SE 2 auf dem Design des iPhone 8 basieren soll. Demnach erhält das nicht mehr so smarte Einsteiger-iPhone einen 4,7-Zoll-Bildschirm. Der voraussichtliche Einstiegspreis soll bei rund 400 US-Dollar liegen. Alles was wir bislang über das iPhone SE 2 wissen, erfährst du in unserer Zusammenfassung. (Photo by Yastremska / Bigstockphot)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: