LOADING

Type to search

Rumors

iPhone 2019: Neue Details zu den Kameras aufgetaucht

Share

Der Staranalyst Ming-Chi Kuo hat sich erneut zu Wort gemeldet. Dieses Mal berichtet er über die Front- und Rückkamera der 2019 iPhone Modelle.

Das Apple-Orakel Ming-Chi Kuo hat neue Informationen zum Thema Front- und Rückkamera des kommenden iPhone Line-Ups zu verkünden. Demnach plant Apple eine Aktualisierung der Frontkamera von 7 Megapixel auf 12 Megapixel bei allen drei iPhone Modellen. Des Weiteren soll die viel diskutierte Triple-Kamera im 5.8″ und 6.5″ iPhone Einzug erhalten – die dritte Linse soll, Kuo nach, ein Ultraweitwinkel-Objektiv mit 12 Megapixel aus dem Hause Sony sein. Sowohl die Front- als auch Rückkamera werden mit einer speziellen Schwarzbeschichtung ausgeliefert – das Resultat soll dabei ein unauffälliger Look sein – so Kuo.

Werbung
 

Im gleichen Zug werden auch die Linsen selbst schwarz überzogen.

iPhone XR 2 mit Dual-Kamera

Anders könne man das umstrittene Quadrat nicht verstecken. Ob der Unsichtbarkeitseffekt tatsächlich helfen wird bleibt natürlich abzuwarten. Auch zum Nachfolge-Modell des iPhone XR gibt es neue Informationen. Vorangegangene Gerüchte, wonach Apple dem iPhone XR 2 eine Dual-Kamera spendieren wird, wurden nun von Kuo bestätigt. Das neue iPhone Line-Up, bestehend aus dem Nachfolger des iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR wird Mitte September erwartet.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: