LOADING

Type to search

Rumors

iPhone 11 – Weitere Details bekannt geworden

Share

Nur wenige Stunden vor der Präsentation des iPhone 11 hat sich Staranalyst Ming-Chi Kuo dazu entschlossen einen weiteren Bericht rund um die kommende iPhone-Generation zu veröffentlichen.

Der bekannte und treffsichere Staranalyst Ming-Chi Kuo will kurz vor dem Apple Event einige Details zu der Ausstattung sowie den Funktionen der neuen iPhone 2019 Reihe erfahren haben. Demnach sollen die kommenden iPhone 11 Modelle keine Apple Pencil Unterstützung erhalten und ihren Lightning-Port ein weiteres Jahr behalten. Die beiden Pro-Geräte mit 5.8-Zoll und 6.5-Zoll sollen jedoch mit einem Schnellladegerät ausgeliefert werden – so Kuo. Dieses wird über 18-Watt und einen USB-C-Eingang verfügen. Das günstige Einsteiger-Gerät wird weiterhin mit dem bekannten 5-Watt-Lader ausgeliefert. Auch zum Thema bilaterales drahtloses Laden gibt es Neuigkeiten. Die Funktion wurde der neuen iPhone Generation oft nachgesagt – erinnert Kuo. Doch es könnte sein, dass sie nicht erscheint. Sie galt ursprünglich neben der Dreifach-Kamera als Hauptneuerung, doch möglicherweise wurde sie im letzten Moment weggelassen. Der Grund dabei soll die “Ladeeffizienz” sein – diese könnte Apples Anforderungen nicht entsprechen – schreibt Kuo.

Ultra-Breitband-Technologie für alle drei Modelle

Das Feature sollte eigentlich das Aufladen von Zubehör auf der Rückseite des iPhone 11 ermöglichen – ein größerer Akku sei dabei die Voraussetzung. Neben Kuo glaubt auch Bloomberg Journalist Mark Gurman, dass Apple Schwierigkeiten mit der Realisierung der Funktion hat – dennoch kann keiner von beiden mit Sicherheit eine Vorhersage machen. Des weiteren wird die Kerbe erneut unverändert bleiben – neue Farben seien jedoch im Kommen. Alle drei iPhone-Modelle sollen außerdem über die Ultra-Breitband-Technologie verfügen – die Technik ermöglicht eine sehr präzise Standortbestimmung – insbesondere im Innenbereich.

Werbung
 

Abschließend gab Kuo eine Verkaufsprognose ab. So glaubt er, dass Apple aufgrund “fehlender innovativer Verkaufsargumente” in 2019 einen Rückgang von 5 – 10 Prozent verbuchen wird – demnach dürften lediglich 65 – 70 Millionen Einheiten abgesetzt werden. Die Präsentation wird heute Abend um 19.00 Uhr stattfinden – wie du das Apple Event verfolgen kannst, zeigen wir dir hier. (Photo by Leszek Kobusinski / Bigstockphoto)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: