LOADING

Type to search

Rumors

iPad mini 5: Leaker verrät Ausstattung

Share

Seit Ende letzten Jahres wird von einem anstehenden iPad mini 5 geredet. Neben diversen Quellen hat auch die iOS 12.2 Beta dessen Existenz verraten.

Werbung
 

Trotz der ganzen Gerüchte rund um das todgeglaubte iPad mini ist zur Ausstattung kaum was bekannt. Weder Staranalyst Ming-Chi Kuo noch andere Portale konnten bisher was zu den Spezifikationen vorhersagen. Nun hat sich der bekannte Leaker Steve Hemmerstoffer zu Wort gemeldet – dessen Informationen liegen deutlich hinter den Erwartungen vieler Fans. Viele Beobachter sowie Fans erhoffen sich unter den Neuerungen ein iPad mini 5 mit Face ID, USB-C, Apple Pencil Support sowie einem Smart-Connector und vielem mehr. Dem Leaker zufolge wird es nichts dergleichen geben. Das kommende iPad mini soll demnach bloß im Inneren restauriert werden. So soll das smarte Tablet mit dem aktuellsten Prozessor ausgestattet werden. Das Design soll gleich bleiben und auch der Lightning Port sowie der Kopfhöreranschluss werden nicht verschwinden. Die biometrische Erkennungsmethode Touch ID wird es ebenfalls weiterhin geben. Das iPad mini 5 soll möglichst günstig in den Verkauf gehen, weshalb Apple kräftig Produktionskosten einsparen möchte – folglich bleibt es bei einem minimal aufgefrischten iPad mini 4 – so Hemmerstoffer. Ob dies tatsächlich der Fall sein wird bleibt abzuwarten. Die Vorstellung des iPad mini 5 wird Ende März erwartet.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: