LOADING

Type to search

Rumors

Es soll ein MacBook Air werden

Share

Ein Update der günstigeren MacBook Reihe steht bisher aus. Nun gibt es weitere Hinweise auf eine baldige Aktualisierung des preisgünstigeren Modells.

Auch die taiwanische Analysten-Firma TrendForce geht davon aus, dass Apple ein neues Einsteiger-MacBook anbieten wird. Das Unternehmen will in Erfahrung gebracht haben, dass Apple sich für die MacBook Air Reihe entschieden hat und diese somit fortführen wird. Diese Aussage widerspricht unter Anderem den aktuellen Berichten von Bloomberg, welche im Regelfall sehr verlässlich sind.

Über den Preis einig

Werbung
 

Preislich soll das neue Einsteiger-Modell unter 1.000 Dollar liegen. Davon gehen bisher alle Quellen aus. Auch dass das neue Gerät mit einem Retina-Display ausgestattet wird, soll längst sicher sein. Außerdem ist davon auszugehen, dass die preisgünstigere MacBook-Reihe auf Intels “Kaby Lake Refresh”-Architektur setzen wird.

Vorstellung & Marktstart

Ob das neue MacBook im September vorgestellt wird bleibt unklar. Eine Präsentation im Oktober wäre ebenfalls denkbar. Alternativ könnte Apple das neue Gerät durch eine Pressemitteilung in das Rennen schicken. Die aktuelle MacBook-Pro-Reihe hat es bereits im Juli vorgemacht.

Das MacBook Air wurde am 15. Januar 2008 von Steve Jobs auf der MacWorld in San Francisco vorgestellt – es wurde damals als “Das dünnste Notebook der Welt” beworben.

Tags: