LOADING

Type to search

Rumors

Bye Bye Butterfly-Tastatur – Apple plant neues MacBook Keyboard

Share

Die Butterfly-Tastatur der heutigen MacBooks begleitet uns seit 2015. Nun soll einem neuen Bericht zufolge endlich Schluss damit sein – die neue Keyboard-Technologie ist dabei keine Unbekannte.

Die Idee hinter der Butterfly-Tastatur war im Grunde genommen toll aber brachte viel Ärger ein. Nur wenige Nutzer haben Glück gehabt und mussten bisher nicht am kostenlosen Austauschprogramm teilnehmen. Im Laufe der letzten Jahre hat Apple die Technologie dahinter verbessert, doch leider nicht ausreichend – die Zuverlässigkeit des Schmetterlingsmechanismus blieb weiterhin problematisch. Nun hat sich der bekannte und gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo zu Wort gemeldet – er hat in Bezug auf die Zukunft der MacBook-Keyboards Interessantes zu berichten. Seiner jüngsten Notiz an Investoren zufolge plant Apple die Einführung einer bereits bekannten Technologie in neuem Design. Demnach soll schon das MacBook Air 2019 mit einem völlig neuen Tastaturdesign erscheinen – die MacBook Pro Sparte wird dagegen seinen Informationen nach erst 2020 nachziehen. (Amazon Unlimited Music im Schnupperabo – nur für kurze Zeit)

Fieberglas zur Verstärkung

Werbung
 

Die Technik hinter dem neuen Keyboard basiert auf sogenannten Scheren-Schaltern, also mit echtem Druckmechanismus wie bereits in früheren Jahren. Trotz der alten Technik soll das Design der kommenden Tastatur völlig neu sein – auch möchte Apple die Haltbarkeit der Tasten verstärken. Hierbei soll angeblich Fieberglas zum Einsatz kommen. Kuo zufolge wird die Herstellung der neuen Tastatur weiterhin teurer ausfallen als bei herkömmlichen Notebook Tastaturen, sie soll jedoch günstiger als das unbeliebte Butterfly-Keyboard sein. Seinen Quellen nach plant Apple das neue Tastatur-Design mit einem aktualisierten MacBook Air noch in diesem Jahr vorzustellen – MacBook Pro-Nutzer müssen sich demnach bis 2020 gedulden. (Amazon Echo Dot (3. Gen.) für 19,99 Euro – nur für kurze Zeit) (Photo by Unsplash)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: