LOADING

Type to search

Rumors

Apple Pay: Die Apple Kreditkarte kommt

Share

Erste Gerüchte rund um eine Apple Kreditkarte gab es bereits bei der Einführung von Apple Pay im Jahre 2014. Nun verdichten sich die Hinweise auf eine baldige Veröffentlichung der Plastik-Karte mit Apfellogo.

Werbung
 

Das Wall Street Journal hat bereits im Mai letzten Jahres über eine solche Kreditkarte berichtet. Demnach soll Apple in Zusammenarbeit mit Goldman Sachs die Herausgabe einer echten, also physischen, Kreditkarte planen. Ein sehr wichtiges Indiz dafür ist die auffällige Überarbeitung der Wallet-App – so Experten. Apple feilt schon seit längerer Zeit an der smarten App. So wurden Animationen verändert, das Design überarbeitet und die Funktionsweise erweitert. Dies unterstreicht auch die neueste iOS 12.2 Beta. Dem Wall Street Journal zufolge dient die Überarbeitung der Wallet-App der Einführung einer Apple Kreditkarte. So sollen Kunden beispielsweise Limits steuern und Prämien einsehen können.

Marktstart noch in diesem Jahr

Das Plastik soll neben dem weltbekannten Logo natürlich auch andere Vorteile beinhalten. Hier soll es unter Anderem allgemeine Cashback Aktionen wie bei anderen Anbietern geben. Beim Kauf von Apple Produkten wird der Bonus noch größer ausfallen – so das WSJ. Aufgrund der hohen Akzeptanz soll die Apple Kreditkarte über das Mastercard-Netzwerk laufen. Dem Bericht nach werden einige Apple Mitarbeiter die Kreditkarte selbst testen. Der Marktstart soll noch in diesem Jahr geplant sein – es ist davon auszugehen, dass sich dieser vorerst nur auf die USA reduzieren wird. Du möchtest mehr über Apple Pay erfahren? Alles Wissenswerte rund um Apples Bezahldienst.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: