LOADING

Type to search

Rumors

AirPower Rumors: So teuer wird die Ladematte

Share

Apples Qi-Ladematte soll mehrere Geräte gleichzeitig laden können – vorgestellt wurde die Ladestation im September 2017. Nun will die chinesische Webseite Chongdiantou neue Informationen zu dem Thema erfahren haben.

Werbung
 

AirPower erlaubt das Laden von iPhone, Apple Watch und dem Ladecase der AirPods zur gleichen Zeit. Beim Ladevorgang steht es dem Nutzer frei in welche Position das Gerät gelegt wird, eine bestimmte Zone muss hierbei nicht eingehalten werden. Diese Flexibilität wurde von Apple durch den Einbau von insgesamt 22 Spulen ermöglicht. Diese wurden wie Kacheln nebeneinander gelegt und können dadurch präziser angesteuert werden.

Nun soll auch klar sein wieso der Marktstart bisher auf sich warten ließ – die Überarbeitung des Logik-Chips im Inneren der Matte beanspruchte mehr Zeit als geplant. AirPower befinde sich aktuell in der letzten Phase der Entwicklung, also der Fehlerbeseitigung.

Werbung
 

Sie soll im Herbst in den Verkauf gehen – ob das zeitgleich mit den neuen iPhones oder später passieren wird bleibt unklar. Preislich wird AirPower für 149 US-Dollar zu erwerben sein. Hierzulande wird uns die Matte zwischen 149 Euro und 169 Euro kosten. 
Ursprünglich gingen Analysten von einem Preis von 200 US-Dollar aus.

Tags: