LOADING

Type to search

Rumors

AirPods 2: Neue Farbvariante und Marktstart im Frühjahr?

Share

Vor Kurzem ist ein Bericht aufgetaucht, der Apples kabellosen Kopfhörern einen späteren Marktstart nachsagt – „Stimmt nicht“ sagen Zulieferer. Neue Aussagen decken sich mit alten Gerüchten, wonach die AirPods 2 noch im Frühjahr vorgestellt werden.

Werbung
 

Wann können wir nun mit der zweiten Generation der AirPods rechnen? Im Frühling oder Herbst? Ein neuer Bericht lässt Fans auf einen baldigen Verkaufsstart hoffen – die Aussage deckt sich mit der von MySmartprice. Die Taiwanese Economic Daily News berichtet darüber, dass Apples smarte Kopfhörer im Frühling vorgestellt werden. Eine große Neuerung wird die Farbauswahl sein. Die zweite Generation der AirPods soll nicht nur in weiß, sondern auch in der Farbe schwarz erhältlich sein. Außerdem werden die neuen Stöpsel über eine spezielle Beschichtung verfügen. Diese soll für mehr Grip sorgen – in der Vergangenheit haben manche Sportler die Tatsache kritisiert, dass die AirPods beim Schwitzen schnell aus den Ohren fallen.

AirPower soll kommen

Neben der schwarzen Version der Kopfhörer soll das Ladecase ebenfalls in schwarz verfügbar sein. Produziert werden die neuen AirPods 2 von Inventec. Der Zulieferer kann bereits im Frühling mit der Auslieferung starten – so der Bericht. Des Weiteren wird erneut behauptet, dass die Ladematte AirPower im selben Zug vorgestellt wird. Entsprechende Hinweise gab es bereits mehrfach in der Vergangenheit. Die nächste Apple Keynote soll jüngsten Berichten zufolge am 25. März 2019 stattfinden. Die Veranstaltung soll sich auf Apples neue Dienste konzentrieren. Demnach wird an diesem Tag Apples neues Zeitschriften-Abo und der Streaming-Dienst Apple Video vorgestellt. Neue Produkte sollen nicht vorgestellt werden – ob dies zutrifft bleibt offen. Ursprünglich werden neben AirPower und den AirPods 2 ein neues Einsteiger iPad sowie ein iPad mini 5 erwartet. Apple könnte diese Produkte natürlich auch an einem zweiten Event vorstellen – was jedoch eher unwahrscheinlich ist. Leaks zu den jeweiligen Produkten gab es zuletzt in der iOS 12.2. Beta. Auch eine Anmeldung bei der EEC lässt auf einen baldigen Marktstart hoffen.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: