LOADING

Type to search

News

WhatsApp: Zukünftig mit Touch ID / FaceID?

Share

Den Einen gefällt es zu schreiben und den Anderen ist das Diktieren von Sprachaufzeichnungen lieber. Aber noch mehr mögen es zu telefonieren. Über zwei Milliarden Minuten pro Tag – das schreibt WhatsApp in seinem Blog.

Erst vor Kurzem wurde WhatsApp unter der Version 2.18.100 an die neuen iPhone Modelle angepasst. Auf dem iPhone Xs Max werden nun aufgrund des großen Displays mehr Inhalte angezeigt. Obwohl das iPhone Xr eine geringere Pixeldichte hat, wird es dennoch die selbe Menge an Informationen wie das 6.5″ große OLED Modell anzeigen.

Kommende Funktionen

Werbung
 

Der Blog “Wabetainfo” berichtet regelmäßig von aktuellen Beta Versionen bei WhatsApp. Aktuellen Informationen zufolge wird ein Dark Mode getestet. Dieser könnte in der finalen Fassung jedoch in dunkelgrau statt schwarz erscheinen. Änderungen sind natürlich immer möglich. Außerdem berichtet der Blog, dass in der aktuellen Beta Version Touch ID bzw. Face ID in den Einstellungen aktiviert werden kann. Die neue Sicherheitsfunktion befindet sich jedoch in einer frühen Alpha-Phase. Es dürfte also noch dauern bis das Feature in der finalen Version erscheint.

Tags: