LOADING

Type to search

News

WhatsApp: Dieses Feature war überfällig – endlich ist es da!

Share

Den Einen gefällt es zu schreiben und den Anderen ist das Diktieren von Sprachaufzeichnungen lieber. Aber noch mehr mögen es viele zu telefonieren. Über zwei Milliarden Minuten pro Tag – das schreibt WhatsApp in seinem Blog. Lange haben wir darauf gewartet – nun ist es soweit.

WhatsApp schaltet die Gruppengespräche und Video-Konferenzen frei. Beides ist natürlich Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Bis zu vier Nutzer können an einer Konferenzschaltung teilnehmen, ob Audio- oder Videogespräch ist egal. Um eine solche Unterhaltung zu starten, muss ein Gruppenmitglied einen seiner Kontakte anrufen, anschließend können via einem Plus-Symbol in der oberen rechten Ecke weitere zwei Mitglieder hinzugefügt werden. Diese Funktion gab es bisher bloß in der Beta-Version, seit Mai diesen Jahres. Nun rollen die Entwickler dieses Feature für alle, iOS sowie Android Anwender, nach und nach weltweit aus. Außerdem verspricht WhatsApp eine gute Sprachqualität, ganz egal in welchem Netz sich die Nutzer befinden. Außerdem wird betont, dass durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung weder WhatsApp noch der Mutterkonzern Facebook mithören können.

 

WhatsApp: Das ist neu
WhatsApp: Siri mischt jetzt in Gruppen mit
Tags: