LOADING

Type to search

News

WhatsApp: Das ist neu

Share

Mit dem letzten Update, Version 2.18.70, hat WhatsApp die Gruppen-Moderation deutlich verbessert. So können Admins nun festlegen, ob alle Teilnehmer oder nur sie selbst in der Gruppe Nachrichten schreiben dürfen.

So funktioniert‘s:

Zuerst geht man auf die „Gruppeninformationen“ und tippt dann auf „Gruppeneinstellungen“. Hier klickt man „Nachrichten senden“ an und wählt nun zwischen „alle Teilnehmer“ und „nur Admins“ aus.

Das neue Gruppen-Feature wird laut WhatsApp mit der neuesten Version direkt für alle Nutzer weltweit verfügbar sein.Gruppen mit organisatorischen Inhalten dürften hier sicherlich davon profitieren.

Rufnummern-Wechsel

Auch neu dazugekommen ist die Möglichkeit seine Kontakte automatisch via WhatsApp über einen Rufnummern-Wechsel zu informieren.

Das funktioniert wie folgt:

Einstellungen -> Account -> Nummer ändern – sobald man eine neue Telefonnummer festgelegt hat, kann man nun selektieren, ob und welche Kontakte benachrichtigt werden sollen. Hier kann man jetzt einzelne Personen und/oder auch ganze Gruppen auswählen.

Tags: