LOADING

Type to search

News

watchOS 6 Golden Master erschienen

Share

Apple hat am heutigen Abend die dritte Beta zu iOS 13.1 und iPadOS für öffentliche Teilnehmer des Beta-Programms veröffentlicht. Nun hat Cupertino die Golden Master von watchOS 6 nachgereicht.

Apple hat gestern Abend die Golden Master Version von iOS 13 freigegeben – nun ist auch diese für watchOS 6 verfügbar. Das neue Smartwatch Betriebssystem wird am 19. September für die Apple Watch Series 3 und 4 veröffentlicht. Besitzer der Series 1 und 2 müssen sich noch gedulden – Apple hat für diese Modelle eine spätere Freigabe in Aussicht gestellt.

Neu unter watchOS 6

Die Apple Watch erhält unter watchOS 6 einen neuen Glanz. Auf dem Weg zu mehr Unabhängigkeit vom iPhone bekommt die beliebte Smartwatch erstmals einen eigenen App Store. Dieser soll als eigenständige App auf der Apple Watch verfügbar sein. Suchanfragen lassen sich dabei von Siri steuern. Außerdem wird es individuelle App Empfehlungen geben. Auch werden watchOS Apps vom iPhone selbst unabhängiger – zukünftig können diese direkt über die Apple Watch verwaltet werden – mehr dazu hier.

Mehr für die Gesundheit

Apple selbst stellt dabei Anwendungen für Sprachnotizen, Audio-Livestream und einen Taschenrechner zur Verfügung. Außerdem wird unter watchOS 6 die Gesundheits-App erweitert. So kann die Apple Watch nun den Menstruationszyklus verfolgen. Mittels einer diskreten Benachrichtigung sollen Anwenderinnen einen Hinweis bekommen wenn ihre Periode beginnt. Das Menstruationszyklus-Tracking soll auch ohne Apple Watch verfügbar sein – das Feature wird demnach in der Health App von iOS 13 Einzug erhalten. Die Aktivitäts-Anwendung bekommt eine neue Funktion namens Activity-Trends mit der sich der eigene Fortschritt im Laufe der Zeit mit der Vergangenheit vergleichen lässt.

Neue Zifferblätter und Komplikationen

Die neue Noise App überwacht mit dem Apple Watch Mikrofon Umgebungsgeräusche – Benutzer erhalten eine Benachrichtigung wenn der Dezibelwert zu hoch ist. Apple betont, dass zum Schutz der eigenen Privatsphäre keine Audiodateien aufgenommen und gespeichert werden. Außerdem gibt es natürlich neue Zifferblätter und Komplikationen.

Werbung
 

Hierbei können unter Anderem ein neuer Infograph oder eine Solar-Uhr ausgewählt werden – eine Hörbuch-Komplikation gibt es ebenfalls. Das neue watchOS 6 wird im Herbst für alle Nutzer verfügbar sein. Du planst den Kauf einer neuen Apple Watch? Wir helfen dir bei der Entscheidung. (Bild: Apple)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: