LOADING

Type to search

News

Shortcuts 2.2 – Alle Neuerungen auf einen Blick

Share

Apple hat heute seine Shortcuts-App – auch bekannt als Kurzbefehle aktualisiert. Version 2.2 bringt einige Neuerungen mit.

Das Automatisierungstool Shortcuts hat unter Version 2.2 weitere Funktionen spendiert bekommen. Unter Anderem können fortan Einträge in der Notizen-App erstellt, gesucht und angezeigt sowie aktualisiert werden. Wird der Befehl „Zahlen aus Eingabe abrufen“ ausgeführt, so extrahiert die App Zahlen aus Texten. Außerdem können weitere Informationen zu Routen, Ankunftszeit und Strecke abgerufen werden. Neben neuen Features enthält das Update auch kleinere Verbesserungen in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit und Leistung.

Werbung
 

Zusätzlich hat Apple eine Reihe von Fehlern behoben, darunter den Tab “Bibliothek”.

Shortcuts kurz erklärt

Die Shortcuts App kann auf iPhones sowie iPads mit iOS 12 verwendet werden. Sie erlaubt das Erstellen von einfachen bis hin zu komplexen Arbeitsabläufen. Mit Siri-Sprachbefehlen lassen diese sich anschließend aktivieren. Die App selbst basiert auf Workflow, einer iOS-Anwendung die von Apple übernommen wurde. Die Abläufe können ganz unterschiedlich ausfallen und lassen sich sehr detailliert anpassen. Auf Grund dessen, dass diese Befehle appübergreifend arbeiten können, sind diese Shortcuts so nützlich. Apple hat innerhalb der Applikation auch Beispiele in Bildergalerien zur Verfügung gestellt.

Tags: