LOADING

Type to search

News

Quartalszahlen: Apple öffnet am 30. April die Bücher

Share

Apple wird am 30. April das Ergebnis für das zweite Quartal 2019 veröffentlichen – dies kündigte der Konzern auf der eigenen Webseite an.

Demnach wird der Konzern am 30. April um 2pm PT / 5pm ET (23.00 Uhr hierzulande) die Zahlen für das zweite Quartal offenlegen. Apple gab Ende Januar seine Ergebnisse für das erste Quartal 2019 bekannt und erzielte einen Umsatz von 84,3 Milliarden US-Dollar – der Gewinn belief sich auf 19,97 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen übertraf mit einem Gewinn von 4,18 US-Dollar je Aktie die Erwartungen. Analysten stellten im Durchschnitt 4,17 US-Dollar in Aussicht.

Werbung
 

Ursprünglich wurde für das erste Quartal ein Gesamtumsatz von 89 bis 93 Milliarden US-Dollar erwartet. Apple hat zum Jahresbeginn die Prognose auf 84 Milliarden US-Dollar gesenkt. Die Erwartungen der Analysten lagen ursprünglich bei rund 91 Milliarden US-Dollar. Apple CEO Tim Cook begründete die Korrektur unter Anderem mit schlechten iPhone Verkäufen in China sowie anderen Ländern.

Conference Call

Apple hat für das zweite Quartal einen Umsatz von etwa 55 – 59 Milliarden US-Dollar in Aussicht gestellt – im Vorjahr waren es noch 61 Milliarden US-Dollar. Ob Apple überzeugen kann bleibt abzuwarten. Der Ablauf dieser Präsentation ist wie üblich – erst werden die Zahlen veröffentlicht und eine halbe Stunde später beginnt der Conference Call.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: