LOADING

Type to search

News

Projekt Titan: Wird Apple Tesla aufkaufen?

Share

Die Tesla Aktie macht erneut eine turbulente Zeit durch – dies könnte fast der perfekte Zeitpunkt für den Einstieg von Apple sein. Spekulationen über eine komplette Übernahme des Autobauers durch den iKonzern sind nicht neu.

Werbung
 

Es wäre die Sensation – beide Unternehmen sind Spitzenreiter in dem was sie machen. Eine bessere Ergänzung gibt es zur Zeit nicht. Apples Projekt „Titan“ wäre damit in trockenen Tüchern. Wenn es nach dem Tesla-Investor Ross Gerber geht, wäre diese Übernahme das „Geschenk der Geschenke“ für Tim Cook. Gegenüber CNBC ließ Gruber einige Argumente verlauten, die für einen Kauf sprechen würden. Apple wäre für den Autobauer nicht nur ein finanzkräftiger Investor, sondern auch die perfekte Lösung für das operative Geschäft. Aber auch der iKonzern könnte davon profitieren, nämlich durch Teslas Innovationen. Apple könnte unter Anderem sein Projekt „Titan“ weiterbringen.

Gerüchte nicht neu

Der Chef des Vermögensverwalters Gerber Kawasaki hat Angst, dass Apples Innovationskurve in den Keller sackt. Er glaube nicht daran, dass Telefone noch in 10 Jahren führend sein werden. In der Vergangenheit kamen immer wieder Gerüchte auf, wonach Apple tatsächlich ein Interesse an Tesla hätte.

Werbung
 

Nicht zuletzt durch Apples Pläne ein eigenes Auto zu bauen. Erst vor Kurzem kehrte ein Mitarbeiter von Tesla zu Apple zurück. Er war unter Anderem der Produktionsleiter des Model 3 – seine Rückkehr zu Apple eröffnete neue Gerüchte.

Was ist Projekt Titan?

Über das Projekt ist wenig bekannt. Die Entwicklung und der Bau von ganzen Autos galt als das ursprüngliche Ziel Apples. Im Verlauf der Forschung soll sich das geändert haben und der Fokus auf Software-Entwicklung für autonomes Fahren gelegt worden sein. Diese sollte dann in Modelle anderer Hersteller eingebaut werden. Das Projekt selbst wurde 2015 erstmals dokumentiert.

Ob sich Tim letztenendes wirklich für einen Einstieg entscheiden wird oder nicht, bleibt natürlich unklar. Fakt ist, es wäre ein sensationeller Schritt für Apple und würde nicht nur das Projekt „Titan“ voranbringen.

Werbung
 
Tags: