LOADING

Type to search

News

Projekt Titan: Kommt das Apple Auto doch noch?

Share

Doug Field war bis 2013 leitender Angestellter bei Apple im Bereich Mac-Hardware-Entwicklung und arbeitete mit Bob Mansfield zusammen. Er wechselte danach als Chefingenieur zu Tesla.

Werbung
 

Field war Produktionsleiter des Model 3 bis er von Elon Musk persönlich abgelöst wurde. Die Übernahme dieser Aufgabe spielte sich im April diesen Jahres ab. Kurz danach ließ Field sich freistellen. Es dauerte nicht lange bis bekannt wurde, dass er Tesla verlassen wird. Nun hat ein Apple-Sprecher gegenüber dem Blog Daring Fireball Doug Fields Rückkehr bestätigt. In welcher Abteilung er bei Apple tätig sein wird, wurde nicht kommentiert.

Vor zwei Jahren hat sein alter Kollege Bob Mansfield die Leitung von Projekt “Titan“, Apples Auto-Projekt, übernommen. Den Gerüchten zufolge soll Field nun dort eingesetzt werden. Dieser Schritt könnte eine neue Perspektive eröffnen. Vielleicht arbeitet Apple nicht nur an der Software für Autos, möglicherweise entwickelt der iKonzern doch noch iCars.

Werbung
 

Was ist Projekt Titan?

Über das Projekt ist wenig bekannt. Die Entwicklung und der Bau von ganzen Autos galt als das ursprüngliche Ziel Apples. Im Verlauf der Forschung soll sich das geändert haben und der Fokus auf Software-Entwicklung für autonomes Fahren gelegt worden sein. Diese sollte dann in Modelle anderer Hersteller eingebaut werden. Das Projekt selbst wurde 2015 erstmals dokumentiert.

Apple heuerte damals mehrere Spezialisten aus der Autoindustrie an – der Grundstein für die Gerüchte rund um das iCar wurde erschaffen.

Tags: