LOADING

Type to search

News

Neue iPads in der BIS Datenbank aufgetaucht

Share

Wenn Hersteller neue Geräte veröffentlichen wollen, müssen diese vorher bei verschiedenen Stellen angemeldet werden.

Werbung
 

Um neue Geräte in Europa verkaufen zu können, bedarf es einer Anmeldung bei der Eurasian Economic Commission (EEC). Dies wurde bereits am 25. Januar von Apple erledigt. Nun ist ein neuer Eintrag bei der Bureau of Indian Standards (BIS) eingegangen. Demnach hat Apple zwei bisher unbekannte iPad Modelle für den indischen Markt registriert. Die Eintragung deckt sich mit Aussagen von Bloomberg sowie vorangegangenen Leaks und Gerüchten – wonach Apple ein iPad mini 5 und ein neues Einsteiger iPad im Frühjahr veröffentlichen möchte. Die Modellnummern der eingetragenen Geräte lauten A2124 und A2133. Diese sind bereits aus der Datenbank der EEC bekannt. Dort hat Apple jedoch sieben Geräte zertifizieren lassen. Möglicherweise geht es hierbei um ein Modell in zwei Versionen – Wifi und Wifi+Cellular.

Die diesjährige Frühjahrs-Keynote wird Ende März erwartet. Neben neuen iPad Modellen sollen Gerüchten sowie Leaks zufolge neue AirPods, die Ladematte AirPower und ein neuer iPod touch erscheinen.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: