LOADING

Type to search

News

iTunes Store: 4K Filme werden plötzlich auf HD zurückgestuft – auch gekaufte Titel betroffen – [Update]

Share

Aktuell passiert etwas seltsames im iTunes Store. Filme, die es zuvor in 4K gab, werden nur noch in HD angeboten. Auch bereits gekaufte Titel werden ohne ersichtlichen Grund zurückgestuft.

Nutzern rund um den Globus, auch in unserer Community, ist ein seltsames Phänomen im iTunes Store aufgefallen. Diverse 4K-Filme von Warner Bros., Columbia, MGM und 20th Century Fox wurden auf unerklärliche Weise wieder auf HD heruntergestuft.
Dazu gehören auch Titel, die Kunden bereits gekauft haben. Einen konkreten Hinweis scheint es jedoch zum aktuellen Zeitpunkt nicht zu geben. Das Phänomen wurde bereits vor mehreren Tagen bei Warner Bros. entdeckt und in unterschiedlichen Foren diskutiert.

Werbung
 

Auch ist unklar, ob es sich hierbei um ein Problem bei Apple oder den unterschiedlichen Anbietern handelt – da mittlerweile Filme von mehreren Produktionsstudios betroffen sind, wäre ein allgemeines Problem auf Apple Servern nicht auszuschließen. Auf Anfrage einiger Nutzer beim Apple Support hat dieser mitgeteilt, dass diese Probleme auf Änderungen von Warner Bros. zurückzuführen seien. Da Support-Mitarbeiter nicht immer die zuverlässigste Informationsquelle und neben Warner weitere Studios betroffen sind, bleibt der Auslöser bis auf Weiteres unbekannt. Einige US-Medien haben bereits bei den einzelnen Studios sowie bei Apple angefragt. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt werden wir darüber berichten.

Update vom 15. Mai 2019

Mittlerweile hat sich das Phänomen wie von selbst aufgelöst – auch ist nun klar woran es lag. Ein Mitglied aus unserer Apfelpatient-Community hat bei Apple direkt angefragt und auch eine Antwort bekommen. Demnach hat der iTunes Support die Bewertungen einzelner Filme untersucht. Diesen zufolge soll es Probleme mit einigen Titeln gegeben haben. Nutzer hätten beispielsweise Bildrauschen und andere Fehler während dem Streaming beklagt. Daraufhin hat Apple die einzelnen Anbieter wie Warner Bros. darauf aufmerksam gemacht eine Überprüfung der betroffenen Filmtitel einzuleiten. Diese scheint erfolgreich verlaufen zu sein.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: