LOADING

Type to search

News

Its show time: Apple stellt neue Kreditkarte vor

Share

Apple hat am heutigen Abend, wie zu erwarten war, eine neue Kreditkarte vorgestellt – sie wird Apple Card genannt.

Apple hat auf dem “It’s Show Time” Event eine Partnerschaft mit Goldman Sachs bekanntgegeben. Die Kreditkarte Apple Card wird direkt in die Wallet App integriert. Erste Hinweise fand man bereits in der iOS 12.2 Beta. Außerdem hat das Wall Street Journal hierzu berichtet.

Bonussystem und keine Gebühren

Wie viele andere Anbieter von Kreditkarten wird auch Apple Card über ein Bonussystem verfügen. Nutzer dieser Karte bekommen einen Rabatt von zwei Prozent bei jeder Bezahlung. Käufe bei Apple selbst werden mit drei Prozent Rabatt belohnt. Der Bonus heißt Apple Cash und wird jeden Tag an die Nutzer ausgezahlt. Wer sich für Apples Kreditkarte entscheidet, kann die Registrierung direkt über die Wallet App vornehmen. Eine Monats- bzw. Jahresgebühr wird es nicht geben.

Privatsphäre hat einen hohen Stellenwert

Werbung
 

Apple verspricht keine Einsicht auf die Käufe der Nutzer zu haben. Außerdem wird die Kreditkartennummer selbst nicht übermittelt – wird ein Kaufvorgang gestartet so wird ein einzigartiger Code übertragen. Bei jedem Kauf wird dieser neu generiert.

Verfügbarkeit

Im Sommer soll es auch eine physische Karte aus Titanium geben. Diese wird keine klassischen Informationen wie andere Karten beinhalten. Apple möchte mit dieser Karte die Geheimhaltung der Kundendaten gewährleisten. Apple Card wird vorerst nur in den USA verfügbar sein. Wann diese hierzulande eingeführt wird bleibt bis auf weiteres unbekannt – man darf davon ausgehen, dass es sehr lange dauern wird.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: