LOADING

Type to search

News

iPhone & iPad – Apple veröffentlicht iOS 13.2.2

Share

Apple hat am heutigen Abend iOS 13.2.2 bzw. iPadOS 13.2.2 für alle Nutzer veröffentlicht. Die neue iPhone und iPad Aktualisierung enthält dabei wichtige Fehlerbehebungen.

Apple hat am heutigen Abend etwas weniger überraschend einen neuen Patch für iOS 13.2 ausgerollt. Dieser soll unter Anderem einen Fehler im RAM-Management beheben. Nachfolgend könnt ihr die gesamte Update-Beschreibung entnehmen. (Photo by iqoncept / Bigstockphot)

iOS 13.2.2 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für dein iPhone. Dieses Update:

Werbung
 
  • Korrigiert ein Problem, durch das Apps während der Ausführung im Hintergrund unerwartet beendet werden
  • Behebt ein Problem, bei dem das iPhone nach einem Anruf vorübergehend vom Mobilfunkdienst getrennt wird
  • Löst ein Problem, bei dem mobile Daten möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar sind
  • Korrigiert ein Problem, durch das Antworten auf E-Mails, die S/MIME-verschlüsselt sind, zwischen Exchange-Accounts nicht mehr lesbar sind
  • Behebt ein Problem, durch das bei Verwendung des Kerberos-SSO-Diensts in Safari möglicherweise eine Aufforderung zur Authentifizierung angezeigt wird
  • Löst ein Problem, bei dem der Aufladevorgang bei Zubehör, das über YubiKey Lightning betrieben wird, unterbrochen werden kann
Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: