LOADING

Type to search

News

iOS 13.1.2 & iOS 13.1.3 – Apple stoppt Signierung

Share

Apple hat heute die Signierung von iOS 13.1.2 & iOS 13.1.3 offiziell eingestellt. Das bedeutet, dass Nutzer nicht mehr von iOS 13.2 auf eine der beiden Versionen wechseln können.

Apple hat iOS 13.2 vor rund einer Woche für alle iPhone-Nutzer veröffentlicht und dabei weitere Funktionen hinzugefügt sowie Fehler behoben und zusätzliche Leistungssteigerungen vorgenommen. Nun wurde die Signierung von iOS 13.1.2 und iOS 13.1.3 offiziell gestoppt. Wenn dieser Fall eintritt, bedeutet dies, dass Nutzer nicht mehr in der Lage sind über den PC/Mac auf die Vorgängerversion umzusteigen. Dieses Vorgehen ist völlig normal und soll iPhone-Nutzer zur Aktualisierung motivieren und einen möglichen Jailbreak verhindern.

iOS 13.3 in der Testphase

Werbung
 

Derzeit befindet sich iOS 13.3 in der ersten Vorschau. Wie viele Beta-Runden bis zur finalen Veröffentlichung anfallen werden, kann aktuell nicht eingeschätzt werden. Die neue Version soll in erster Linie Bugs beheben und ein paar kleine Neuerungen bereithalten – mehr dazu in unserer Zusammenfassung. Welche Features in iOS 13.2 integriert wurden, erfährst du nachfolgend. (Photo by Your_photo / Bigstockphot)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: