LOADING

Type to search

News

iOS 12.3 und tvOS 12.3 Beta zeigen erstmals Apple TV Channels

Share

Die neuen Beta Versionen von iOS 12.3 und tvOS 12.3 zeigen die überarbeitete App Apple TV Channels.

Apple TV Channels lässt sich nun in Abonnements von Drittanbietern integrieren, so dass Benutzer sich direkt über Apple bei anderen Diensten anmelden können. Das Feature Apple TV Channels gilt als perfekt für diejenigen, die kein komplettes Programmpaket wollen. Apple arbeitet mit Unternehmen wie Showtime, HBO, Epix, CBS All Access und anderen zusammen. Im Grunde kann jeder besagte Dienst direkt in der Apple TV-Anwendung abonniert werden – hierbei wird das eigene iTunes-Konto für die Abrechnung verwendet. Die Inhalte werden ebenfalls direkt in der neuen TV-App abgespielt – im Gegensatz zu den Anwendungen von Drittanbietern.

Über 150 Dienste

Werbung
 

Innerhalb der TV-App gibt es mehrere Kategorien zum Durchsuchen von Inhalten. Auf dem iPhone wurde der untere Teil auf “Jetzt ansehen”, “Bibliothek” und “Suche” reduziert. Ähnliche Änderungen im Menü gab es auch auf dem Apple TV. Apple setzt mit der neuen TV-App auf maschinelles Lernen. Ein neuer Abschnitt hebt verschiedene Filme und Fernsehsendungen hervor, die den Anwender interessieren könnten – basierend auf dem, was der Nutzer in der Vergangenheit gesehen hat. Über 150 verschiedene Dienste werden in die TV-App integriert, darunter Hulu und Amazon Prime Video. Da sich die App in einer frühen Beta-Phase befindet, sind nicht alle Funktionen sofort verfügbar. Sollten weitere Neuerungen auftauchen, so werden wir euch informieren.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: