LOADING

Type to search

News

iOS 12.2, watchOS 5.2 & macOS 10.14.4 erscheinen am Montag Abend

Share

Um die neuen AirPods in Betrieb nehmen zu können ist iOS 12.2, watchOS 5.2 und macOS 10.14.4 erforderlich.

Wer die AirPods 2 direkt nach der Ankündigung vorbestellt hat darf sich nun freuen. Apple hat mit dem Versand der Bestellungen angefangen. Der Versandbestätigung ist zu entnehmen, dass die ersten Käufer ihre AirPods am Dienstag den 26. März in Empfang nehmen dürfen. Da die neue Generation der Stöpsel oben genannte Betriebssysteme voraussetzt, wird nun die Veröffentlichung von iOS 12.2, watchOS 5.2 und macOS 10.14.4 bereits am Montag Abend erwartet – vermutlich wird im Zuge dessen auch tvOS 12.2 freigegeben. In der Beschreibung der AirPods 2 lässt sich eine Fußnote finden. Diese besagt folgendes: “Erfordert einen iCloud Account und macOS 10.14.4, iOS 12.2 oder watchOS 5.2.”

Werbung
 

Einigen Nutzern aus diversen Foren zufolge scheint es jedoch, dass viele Bestellungen erst am 27. März ausgeliefert werden.

AirPods 2 Neuerungen & Preise

Apple zufolge sollen die neuen AirPods 50 Prozent mehr Gesprächszeit bieten – dies ermöglicht der neue H1-Chip. Außerdem soll der Gerätewechsel nun schneller funktionieren. Die neuen AirPods verfügen erstmals auch über die Funktion “Hey Siri”, so dass der Träger Siri-Befehle allein mit der Stimme auslösen kann – somit entfällt der Doppeltipp. Das kabellose Ladecase funktioniert mit allen handelsüblichen Qi-Ladegeräten. Die neuen AirPods sind ab sofort für 229 Euro mit kabelloser Ladehülle erhältlich. Wahlweise können die Stöpsel auch mit dem Ladecase der ersten Generation für 179 Euro erworben werden. Nutzer der AirPods 1 erhalten die kabellose Ladehülle separat für 89 Euro.

Apple veröffentlicht iOS 12.2 und tvOS 12.2

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: