LOADING

Type to search

News

Apple Watch Series 4 Deutschland: Hinweise auf EKG-Funktion in der watchOS 5.2 Beta gefunden

Share

Am 06. Dezember hat Apple unter watchOS 5.1.2 die EKG-Funktion für die Apple Watch Series 4 in den USA freigeschaltet. Eine Veröffentlichung des Features in Deutschland steht bisher noch aus.

Werbung
 

Das Elektrokardiogramm (EKG) ist die Aufzeichnung der Summe der elektrischen Aktivitäten aller Herzmuskelfasern mittels eines Elektrokardiografen. Die 4. Generation der Apple Watch kann genau das. Um die Stromflüsse messen zu können, muss der Anwender seinen Finger 30 Sekunden lang an die digitale Krone halten. Anschließend wird ein Kardiogramm erstellt. Um ein solches Feature anbieten zu dürfen, bedarf es an einer Genehmigung der Gesundheitsbehörde im jeweiligen Land. Diese hat Apple bereits in den USA bekommen – weitere Länder stehen noch aus.

Neues Lebenszeichen der EKG-Funktion in der deutschen watchOS 5.2 Beta

Am Montag Abend wurde die vierte Beta Runde für Entwickler gestartet. Darunter befand sich auch watchOS 5.2 – in der deutschen Version des Betriebssystems für die Apple Watch ist nun ein deutlicher Hinweis auf das EKG entdeckt worden. Demnach kann in den Komplikationen beim Infograph-Zifferblatt nun die Option “EKG” ausgewählt werden. Das Feature selbst ist jedoch nicht aktiv. Die Auswahl war vorher nicht möglich. Es könnte natürlich ein Fehler von Apple sein – oder aber ein Hinweis auf die Einführung der Funktion mit der finalen Version von watchOS 5.2. Ein ähnlicher Ablauf spielte sich bereits vor dem US-Start ab. Von Apple selbst gab es zu diesem Thema bisher keine weiteren Informationen – die finalen Versionen der vier Betriebssysteme werden Ende März erwartet.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: