LOADING

Type to search

News

Apple veröffentlicht iOS 12.2 und tvOS 12.2

Share

Apple hat am heutigen Abend die finalen Versionen von iOS 12.2, und tvOS 12.2 sowie Xcode 10.2 veröffentlicht.

Es war, dank der Beschreibung der neuen AirPods, bereits abzusehen. Apple hat die fertigen Versionen von iOS 12.2 und tvOS 12.2 freigegeben. Die Beta-Phase ging über sechs Runden und offenbarte neben neuen Funktionen auch Hinweise auf neue Produkte. Die Veröffentlichung von macOS 10.14.4 und watchOS 5.2 sollte zeitnah erfolgen.

Zuwachs bei den Animojis und Änderungen im Kontrollzentrum

Werbung
 

Alle Geräte mit TrueDepth Kamera dürfen sich über vier neue Animojis freuen. Neu sind ein Hai, eine Giraffe, eine Eule sowie ein Wildschwein. Neben neuen Animojis hat Apple auch das Kontrollzentrum aktualisiert. Das Musik-Widget wurde hierbei komplett überarbeitet. Neben einem neuen Symbol in der oberen rechten Ecke wurde auch die Animation beim Wechsel in die Musik-App aus dem Kontrollzentrum überarbeitet.

Apple News & Apple TV Remote

Zu den größten Neuerungen unter iOS 12.2 & macOS 10.14.4 gehört die Verfügbarkeit von Apple News in Kanada – in englischer sowie französischer Sprache. Die News App wurde erstmals am 16. September 2015 unter iOS 9 veröffentlicht. Des Weiteren wurde das Steuerelement für Apple TV Remote im Kontrollzentrum überarbeitet. Die App glänzt nun mit einem sauberen Interface und lässt sich auch aus dem Sperrbildschirm öffnen – ab sofort im Vollbildmodus.

Home & Wallet-App

Auch die Wallet-App wurde einer Überarbeitung unterzogen. Es gibt einen neuen Abschnitt “Letzte Transaktionen” mit neuen Symbolen und Gruppen. Außerdem wird mit iOS 12.2 die Unterstützung anderer TVs durch HomeKit eingeführt. Welche TV Geräte unterstützt werden könnt ihr hier nachlesen. Mit der Remote App können dann kompatible TVs gesteuert werden. In Safari haben die Vorschläge für die automatische Vervollständigung beim Tippen ein neues Pfeilsymbol. Unter Einstellungen in Maps lässt sich eine neue Kategorie für Klima mit Luftqualitätsindex und Witterungsbedingungen finden.

Werbung
 

Außerdem gibt es nun die Möglichkeit Webseiten im Dark Mode zu besuchen. Nutzer die Internetseiten ohne HTTPS Verschlüsselung besuchen, bekommen zukünftig die Kennzeichnung “Nicht sicher” angezeigt. Außerdem wurden mit iOS 12.2 zahlreiche Fehler behoben und die Kompatibilität mit den neuen AirPods 2 eingeführt.

Die Buildnummern der aktuellen Versionen lauten:

Xcode 10.2 (10E125)
iOS 12.2 (16E227)
tvOS 12.2 (16L226)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: