LOADING

Type to search

News

Apple TV HD: TV-Box wird umbenannt

Share

Apple hat am heutigen Abend vier neue Abo-Dienste vorgestellt – Apple TV Plus, Apple TV Channels, Apple Arcade und Apple News Plus. Außerdem wurde Apple Card präsentiert. Neue Hardware blieb wie erwartet aus. Eine kleine Änderung wurde jedoch nicht erwähnt.

Der 2015 vorgestellte Apple TV wurde umbenannt. Die vierte Generation der TV-Box heißt fortan Apple TV HD und kann für 159 Euro erworben werden – der Speicherplatz verfügt über 32 GB. Außerdem ist der Apple TV 4K weiterhin in den Versionen 32 GB sowie 64 GB zu jeweils 199 Euro bzw. 219 Euro zu haben. Wie lange sich die TV-Box noch halten kann bleibt natürlich unbekannt.

Mehr Umsatz mit Diensten

Werbung
 

Apple beteuerte immer wieder vermehrt mit hauseigenen Diensten Umsatz machen zu wollen. Beobachter erwarten aufgrund der Freigabe von AirPlay 2, Siri und Homekit auf diversen Smart TVs einen Rückgang der Apple TV-Box Verkäufe. Zuvor waren Apple Geräte dafür die Voraussetzung. Cupertino lockert diese Politik nun um die Umsetzung unabhängiger vom eigenen Geräte-Verkauf zu machen. Welche Auswirkungen das auf den Absatz des Apple TV tatsächlich haben wird bleibt abzuwarten.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: