LOADING

Type to search

News

“Apple Tags” – iOS 13 enthüllt neuen Tracker

Share

In den letzten Monaten kam das Gerücht mehrfach auf, wonach Apple einen Tracker für Gegenstände vorstellen möchte – entsprechende Hinweise in Beta Versionen von iOS 13 befeuerten die Annahme – nun gibt es eine neue Entdeckung.

Die US-Webseite MacRumors hat neue Hinweise auf die sogenannten “Apple Tags” in der finalen Version von iOS 13 entdeckt. Dem Screenshot nach werden die Nutzer solcher Tracker die Möglichkeit haben, entsprechende Gegenstände im Bereich “Items” unter iOS 13 in der “Wo ist?”-App zu hinterlegen – von da aus erfolgt die gesamte Verwaltung sowie Überwachung der einzelnen “Apple Tags”. Wird der Menüpunkt “Item” geöffnet, so erscheinen dabei drei Kategorien – “Menschen”, “Geräte” und “Gegenstände”. Über die Schaltfläche “Elemente” können neue “Tags” hinzugefügt werden – siehe Bild: “B389 hinzufügen”. Wird der Setup-Bereich erweitert so erscheint ein Hinweistext. Darin heißt es: “Behalten Sie den Überblick über Ihre Alltagsgegenstände – Kennzeichnen Sie Ihre Alltagsgegenstände mit B389 und verlieren Sie sie nie wieder.“ Frühere Leaks sowie Gerüchte deuten darauf hin, dass Apples Tracker über die Ultrabreitband-Technologie verfügt – diese ist bekanntlich auch in 2019er iPhones vorhanden.

Kommt das Oktober-Event?

Ultrabreitband (UWB) ist eine stromsparende Funktechnologie auf kurze Reichweiten, die jedoch eine sehr präzise Standortbestimmung ermöglicht – insbesondere im Innenbereich. Produkte wie Tile setzen dabei auf Bluetooth – dies lässt eine weniger genaue Ortung zu. Der Abstand zwischen zwei UWB-Geräten kann deutlich besser gemessen werden, da hier die Zeit berechnet wird, die eine Radiowelle zwischen den beiden Geräten benötigt – zu Apples Tracking-Lösung könnte beispielsweise das iPhone 11 als Gegenstück dienen.

Werbung
 

Apples Tile-Konkurrent wurde erstmals im Juni diesen Jahres in einer sehr frühen iOS 13 Beta entdeckt. Apple erhielt bereits 2016 ein Patent für das bislang unveröffentlichte Produkt. Wann Apple die Vorstellung des neuen Zubehörs plant ist derzeit unbekannt. Da neue iPad Pro sowie Mac Modelle ausstehen, wird eine weitere Keynote im Oktober erwartet – im Rahmen dieses Events könnte der neue Tile-Konkurrent das Licht der Welt erblicken. (Photo by Sergeybitos / Bigstockphoto)

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Bild: Apple / MacRumors

Bild: Apple / MacRumors

Tags: