LOADING

Type to search

News

Apple Pencil 2 kann Keyless Entry Systeme lahmlegen

Share

Apple hat vor Kurzem ein Support-Dokument zur Benutzung des Apple Pencil 2 aktualisiert. Demnach soll der neue Apple Stift das Signal von Keyless Entry Systemen stören – aber nur in einem bestimmten Fall.

Viele moderne Autos verfügen über ein Keyless Entry System. Diese Funktion ermöglicht es ein Fahrzeug ohne aktive Benutzung des Autoschlüssels (also „keyless“, zu deutsch „schlüssellos“) zu entriegeln und durch das bloße Betätigen des Startknopfes zu starten. Möglich macht es ein spezieller Schlüssel mit Chip, den der Fahrzeugnutzer mit sich führt. Sobald sich die Hand dem Türgriff eines mit Keyless Entry System ausgestatteten Fahrzeuges bis auf wenige Zentimeter nähert, wird das System mit Hilfe eines kapazitiven oder optischen Näherungssensors aus dem sogenannten „Sleep-Mode“ geweckt und kann somit geöffnet werden.

Apple Pencil 2 stört das Signal

Bei diesem Vorgang wird vom Schlüssel aus ein Signal an das Auto gesendet – nun soll der Apple Pencil 2 genau das verhindern – ungewollt. Dem aktualisierten Support-Dokument zufolge beschränkt sich das Problem auf Apple Pencil Modelle der zweiten Generation, die mit einem iPad Pro der dritten Generation induktiv geladen werden. Apple beschreibt den Fall wie folgt:

Werbung
 

“Wenn Sie Ihren Apple Pencil (2. Generation) mit Ihrem iPad Pro laden und die schlüssellose Zugangsvorrichtung (Schlüsselanhänger) Ihres Autos in der Nähe ist, können Signalstörungen verhindern, dass Sie Ihr Auto mit Ihrem Schlüsselanhänger entriegeln können. Sollte dies der Fall sein, können Sie das iPad Pro einfach vom Schlüsselanhänger wegbewegen oder den Apple Pencil vom iPad Pro entfernen und separat aufbewahren. Nach dem Laden des Apple Pencil wird jegliche daraus resultierende Signalstörung aufhören.”

Induktive Ladesysteme wie die von Apple sowie drahtlose Ladestandards wie Qi basieren auf elektromagnetischen Feldern um elektronische Geräte mit Strom zu versorgen. Je nach Konfiguration kann eine induktive Technologie in einigen Fällen Störungen von Funksignalen mit geringer Leistung verursachen. Demnach kann also jeder Nutzer mit einer solchen Ausstattung von dem Problem betroffen sein.

Tags: