LOADING

Type to search

News

Apple Pay: Über 250 Millionen Nutzer

Share

Mit Apple Pay können iPhone und Apple Watch EC- oder Kreditkarten ersetzen. Das bloße Hinhalten des Gerätes an das Terminal löst den Bezahlprozess aus.

Apples Bezahldienst wurde im Oktober 2014 in den USA eingeführt. Nun soll Apple Pay endlich nach Deutschland kommen. Das verkündete Tim Cook bei der letzten Quartalszahlen-Veröffentlichung. Konkrete Nutzerzahlen gibt der iKonzern für gewöhnlich nicht an. Cook ließ lediglich verlauten, dass über eine Milliarde Transaktionen mit Apple Pay im ersten Halbjahr verbucht wurden.

Werbung
 

 

Aus einem Bericht des Analysten Gene Munster von Loup Ventures geht hervor, dass 253 Millionen Apple Kunden den Bezahldienst verwenden, davon leben 38 Millionen in den USA , der Rest international. Somit würde fast jeder vierte iPhone-Besitzer Apple Pay nutzen. Dem Marktforschungsbericht nach verdient Apple selbst noch nicht viel daran. Rechnet man alle Umsätze aus Apples Servicesparte, so ergeben die Erlöse durch Apple Pay lediglich ein bis zwei Prozent.

Sieht man sich den Wachstum des Bezahldienstes genau an, so wird schnell klar, dass dies erst der Anfang ist.

Tags: