LOADING

Type to search

News

Apple Pay Deutschland: Volks- und Raiffeisenbanken starten noch in diesem Jahr

Share

Erst vor Kurzem hat die Sparkasse den Start von Apple Pay noch in diesem Jahr in Aussicht gestellt – nun ziehen die Volks- und Raiffeisenbanken nach.

Werbung
 

Ein Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) hat dem Handelsblatt gegenüber die Einführung von Apple Pay noch in diesem Jahr bestätigt. Anfangs hat neben der Sparkasse auch der BVR versucht  eine eigene Lösung auf Apple Geräten durchzusetzen. Beide haben von Apple die Öffnung des NFC-Chips gefordert. Dass Cupertino dem Folge leisten würde war natürlich ausgeschlossen. Apple hat lediglich einen Lese-Modus eingerichtet, dadurch können RFID-Etiketten gescannt werden, aber der Versand von Daten ist nicht möglich. Nun scheint der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken ebenfalls zur Besinnung gekommen zu sein. Ein konkreter Starttermin wurde nicht kommuniziert.

Apples Bezahldienst wurde im Oktober 2014 in den USA eingeführt. Mit Apple Pay können iPhone und Apple Watch EC- oder Kreditkarten ersetzen. Das bloße Hinhalten des Gerätes an das Terminal löst den Bezahlprozess aus. Alles Wissenswerte rund um Apples Bezahldienst erfahrt ihr hier.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: