LOADING

Type to search

News

Apple knackt die Billionen-Dollar-Marke

Share

Apple ist schon lange das teuerste Börsenunternehmen der Welt.

Die Marke von einer Billion US-Dollar Marktkapitalisierung hätte Apple schon vor längerer Zeit knacken können. Diverse Aktienrückkäufe und Dividendenausschüttungen warfen das Unternehmen immer wieder zurück. Der Konzern kaufte bereits Aktien über 201 Milliarde US-Dollar seit 2012 zurück. Die Dividendenausschüttungen im gleichen Zeitraum wurden mittlerweile auf 67,2 Milliarden US-Dollar beziffert.

Werbung
 

Am gestrigen Tag wurde Apples Marktkapitalisierung auf über 990 Milliarden US-Dollar notiert. Es fehlte also nicht mehr viel. Die guten Quartalsergebnisse trieben das Papier weiter an. Heute konnte die Aktie im Handel die Marke von 203,45 US-Dollar überwinden und verhalf dem angebissenen Apfel somit zum ersten amerikanischen Billion-Dollar-Konzern an der Börse zu werden.

 

 

Apple überzeugt mit Quartalsgewinn

Tags: