LOADING

Type to search

News

Apple gibt neue Betas frei – auch iOS 13 und iPadOS

Share

Apple hat am heutigen Abend die vierte Beta zu iOS 13, iPadOS, watchOS 6 und tvOS 13 sowie Xcode 11 für Entwickler freigegeben.

Registrierte Entwickler können die neuesten Beta Versionen über das Apple Developer Center oder als Over-the-Air-Update herunterladen. Es wird außerdem erwartet, dass in Kürze eine öffentliche Beta-Version nachgereicht wird, die ebenfalls als Over-the-Air-Update von Apple bereitgestellt wird. In der dritten Beta zu iOS 13 wurde unter Anderem die Facetime Aufmerksamkeitskorrektur eingefügt – außerdem wurden Verbesserungen in Anwendungen wie Notizen, Health und Home sowie Leistungssteigerungen vorgenommen. Im aktuellen Build sind weitere Fehlerbehebungen zu erwarten – sollte es neue Funktionen, allgemeine Änderungen oder Hinweise auf etwas Neues im Code geben so erfahrt ihr es hier bei uns.

Werbung
 

Hinweis – Wie üblich sollte eine Beta nicht auf einem aktiv genutzten Gerät installiert werden, da die ersten Beta Versionen von größeren Updates in der Regel ziemlich instabil sind – wir empfehlen dafür ein Zweitgerät. Auch raten wir davon ab nach Beta Profilen im Internet zu suchen – freiwillige Tester können auf die entsprechende Public Beta Version zurückgreifen. Wie du an solch einem Betatest teilnehmen kannst erfährst du hier. Amazon Music Unlimited Anmeldung (Photo by Unsplash)

Tags: