LOADING

Type to search

News

Apple AirPods 2: So viel kostet die Reparatur

Share

Vor Kurzem hat Apple, weniger überraschend, die neue Generation der AirPods vorgestellt. Preislich sind diese nicht nur im Verkauf sondern auch im Service gestiegen.

Die neuen AirPods sind ab sofort für 229 Euro mit kabelloser Ladehülle erhältlich. Wahlweise können die Stöpsel auch mit dem Ladecase der ersten Generation für 179 Euro erworben werden. Nutzer der AirPods 1 erhalten die kabellose Ladehülle separat für 89 Euro. Apple zufolge sollen die neuen AirPods 50 Prozent mehr Gesprächszeit bieten – dies ermöglicht der neue H1-Chip. Außerdem soll der Gerätewechsel nun schneller funktionieren.

Höhere Servicekosten

Werbung
 

Die neuen AirPods verfügen erstmals auch über die Funktion “Hey Siri”, so dass der Träger Siri-Befehle allein mit der Stimme auslösen kann. Aber was kostet die Reparatur der beliebten Stöpsel? Seit heute lässt sich auf der offiziellen Webseite zu „Service und Reparatur der AirPods“ eine Preisliste finden. Kommt es zu einem Problem mit dem Akku, so kostet der Service 55 Euro. Wenn die Garantiezeit abgelaufen ist, fallen 75 Euro an, dabei spielt es keine Rolle, ob beide oder jeweils nur ein Stöpsel betroffen ist. Schwächelt das Ladecase so sind ebenfalls 55 Euro fällig – lediglich außerhalb der Garantiezeit wird es teurer. Das Case der ersten Generation kostet demnach 65 Euro – für das Modell mit kabelloser Ladefunktion fallen satte 85 Euro an.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann abonniere hier unseren Telegram-Kanal
Tags: