LOADING

Type to search

Allgemein

News & Rumors Wochenrückblick 13.08. – 19.08.

Share

Das Apfelpatient Wochenmagazin

AppStore & Updates

Beta-Updates

Apple hat Anfang der Woche Entwickler sowie Public-Beta-Tester mit frischen Updates versorgt. So gab es für alle Systeme – iOS 12, macOS Mojave, tvOS 12 und watchOS 5 eine Aktualisierung. Die watchOS 5 Beta steht jedoch nur Entwicklern zur Verfügung. Wer an Apples öffentlichem Beta Programm teilnehmen möchte, der kann sich hier registrieren.

AppStore

Schnäppchenjäger aufgepasst: Wer an Rabatten im iOS & Mac AppStore interessiert ist, der kann unseren aktuellen Bericht darüber hier ansehen.

Werbung
 

News

Projekt Titan: Kommt das Apple Auto doch noch?

Doug Field war bis 2013 leitender Angestellter bei Apple im Bereich Mac-Hardware-Entwicklung und arbeitete mit Bob Mansfield zusammen. Er wechselte danach als Chefingenieur zu Tesla. Field war Produktionsleiter des Model 3 bis er von Elon Musk persönlich abgelöst wurde. Nun hat ein Apple-Sprecher gegenüber dem Blog Daring Fireball Doug Fields Rückkehr bestätigt. Vor zwei Jahren hat sein alter Kollege Bob Mansfield die Leitung von Projekt “Titan“, Apples Auto-Projekt, übernommen. Den Gerüchten zufolge soll Field nun dort eingesetzt werden. (weiterlesen)

iMessage: Apple schaltet cooles Feature frei

Viele Anwender schreiben gerne in iMessage und greifen dabei gerne auf die Emojis zurück. Wer bisher GIFs verschicken wollte musste in Apples Messenger-Dienst darauf verzichten. Nun hat sich das geändert. (weiterlesen)

Facetime: Dieses Feature entfällt in der finalen Version von macOS Mojave & iOS 12

Wie der iKonzern mitteilte, wurde „Group Facetime“ entfernt und wird nicht in der finalen Version von iOS 12 und macOS Mojave mit enthalten sein. Begründet wurde dieser Schritt nicht, aber es ist davon auszugehen, dass die Funktion bisher nicht fertiggestellt wurde.

Werbung
 

2018 iPhones: Massenproduktion bereits angelaufen

Die Produktion der neuen Geräte soll bereits auf Hochtouren laufen. Apple wählte hierfür Foxconn. Das taiwanisch-chinesische Unternehmen ist in dem Fall erneut der Hauptlieferant. (weiterlesen)

Es soll ein MacBook Air werden

Auch die taiwanische Analysten-Firma TrendForce geht davon aus, dass Apple ein neues Einsteiger-MacBook anbieten wird. Das Unternehmen will in Erfahrung gebracht haben, dass Apple sich für die MacBook Air Reihe entschieden hat und diese somit fortführen wird. Diese Aussage widerspricht unter Anderem den aktuellen Berichten von Bloomberg, welche im Regelfall sehr verlässlich sind.

iPhone 7: Das „Loop Disease” Problem

Unter der Bezeichnung „Loop Disease” (“Schleifenkrankheit”) ist ein Problem mit dem Audio-Chip des iPhone 7 und iPhone 7 Plus zu verstehen. Es könnte sich tatsächlich um ein Serienproblem handeln. (weiterlesen)

 

Rumors

MacBook 2018: Kommt das Einsteiger-Modell doch noch dieses Jahr?

Ein Update der günstigeren MacBook Reihe steht bisher aus. Nun gibt es neue Hinweise auf eine baldige Aktualisierung des Einsteiger-Modells. (weiterlesen)

Werbung
 

AirPower Rumors: So teuer wird die Ladematte

Apples Qi-Ladematte soll mehrere Geräte gleichzeitig laden können – vorgestellt wurde die Ladestation im September 2017. Nun will die chinesische Webseite Chongdiantou neue Informationen zu dem Thema erfahren haben. (weiterlesen)

AirPods: Das kann das neue Case

Mit Airpower soll es möglich sein das iPhone, die Apple Watch und die AirPods aufzuladen. Apple möchte hierzu ein zusätzliches Ladecase anbieten, dass kabelloses Laden unterstützt. So kann die aktuelle AirPods Generation genauso von Airpower profitieren. Nun berichtet die chinesische Website Chongdiantou über neue Informationen zu dem kommenden Case. (weiterlesen)

Rumors: Werden die neuen iPhones den Apple Pencil unterstützen?

Steve Jobs hat ihn gehasst. “Who wants a stylus? You have to get ’em, put ’em away, you lose ’em. Yuck! Nobody wants a stylus. So let’s not use a stylus.” Das waren unter Anderem seine Worte bei der Präsentation des ersten iPhones. Elf Jahre später könnte es nun soweit sein. Erstmals könnte Apple ein iPhone mit Apple Pencil Support vorstellen. (weiterlesen)

Werbung
 

Diese Produkte könnten teurer ausfallen als erwartet

Im September ist es soweit – Apples Keynote, die heißeste Show des Jahres ist sicher wie das Amen in der Kirche. Das uns dieses Jahr wieder eine große Produktpalette erwartet, hat uns bereits die Gerüchteküche verraten. Einem aktuellen Bericht der Digitimes zufolge könnten die anstehenden Produkte noch teurer ausfallen als erwartet. (weiterlesen)

iPad Pro / iPad Mini 2018: Das plant Apple

Das ein iPad Pro 12.9“ mit Face ID kommen soll, wurde bereits vermutet und von Kuo unterstrichen. Nun glaubt er aber auch an ein weiteres iPad, nämlich ein 11“ Modell. Beide verzichten auf den Homebutton. Vor Kurzem wurde in einer iOS 12 Beta das iPad geleakt. (weiterlesen)

 

Allgemein

Bericht: Diese Produkte kommen in den nächsten 10 Jahren

Der Analyst Ming-Chi Kuo hat sich erneut gemeldet. In einem Brief an die Investoren fasst er die Zukunft Apples zusammen und nennt Produkte die uns erwarten. Zu den Themen gehören ein AR-Headset und das iCar. Hierbei betont er, dass das Apple Auto den Fahrzeugmarkt revolutionieren wird – so wie es das iPhone bereits 2007 vorgemacht hat. (weiterlesen)

Werbung
 

2018 iPhones: Wann findet die Keynote statt?

In wenigen Wochen wird Apple die neue iPhone Generation vorstellen. Die Telekom hat ihren alljährlichen Reservierungsservice bereits gestartet. Spätestens jetzt sollte klar sein, dass es nicht mehr lange dauert. An welchem Tag die Präsentation steigen könnte, lässt sich beinahe erraten. (weiterlesen)

 

Tags: